Kunst trotz(t) Demenz
ab 16.9.2022

Die Ausstellung »Kunst trotz(t) Demenz«, ein Projekt des Stiftungsfonds DiaDem der Stiftung Diakonie in Hessen, zeigt Werke zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, die sich auf ganz unterschiedliche Weise mit dem Thema Demenz auseinandersetzen – aus familiärer Betroffenheit, aus Solidarität oder aus gesellschaftspolitischem Engagement für das Thema.
In der Ausstellung sind voraussichtlich u. a. Werke von Felix Droese, Jörg Immendorff, Karl Lange, Günther Uecker und Herbert Zangs zu sehen. Die für Reutlingen von Kurator Andreas Pitz neu arrangierte Ausstellung ist Teil des vhs-Themenschwerpunkts Demenz. Vernissage: 16.09.2022, 19:00 

Volkshochschule Reutlingen GmbH
Spendhausstr. 6 – 72764 Reutlingen

Abb. „Dementia“ Diptychon von Johann P. Reuter – je 180 x 100 cm – 2009
Acrylfarben auf Aschegrund

G r a u z o n e

Ausstellung vom 9. Oktober bis 6. November 2022

Willes Meinhardt und Johann P. Reuter

Künstlerhaus Ziegelhütte, Kranichsteiner Str. 110, 64289 Darmstadt

Vernissage: So., 9.10.22 11:30 Uhr  |  Finissage: So., 6.11.22 11:30 Uhr 

Die Ausstellung ist bis zum 05. November jeweils freitags, samstags und sonntags
von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet
.

"LA NATIVITÉ DU SEIGNEUR"

KATHARINENKIRCHE OPPENHEIM

Samstag, 26. November 2022, 17.00 Uhr: Ausstellungseröffnung mit Werkeinführung
zum neunteiligen Bilderzyklus zu Messiaens „La Nativité du Seigneur“
von Johann P. Reuter 

Sonntag, 27. November 2022, 17.oo Uhr: Orgelkonzert zur Ausstellung
Orgel: Dr. Katrin Bibiella an der Woehl Orgel

Die Ausstellung dauert bis Januar 2023